Wir bieten für PsychologiestudentInnen nach dem Bachelor ein sechsmonatiges Praktikum an.

Das Klientel in unserer Praxis umfasst das breite Spektrum neurotischer und psychosomatischer Störungen. Neben Einzelgesprächen werden themenspezifische und offene Gruppen angeboten.

Als PraktikantIn haben Sie bei uns folgende Möglichkeiten und Aufgaben:

  • Teilnahme an Einzelgesprächen
  • Teilnahme an Gruppen sowie Familienaufstellungsseminaren
  • Anfallende Bürotätigkeiten und Unterstützung im Sekretariat
  • Cotherapeutische Behandlung der PatientInnen, wie z.B.
    • Gespräche außerhalb der Einzelsitzungen
    • Aufstellen von Wochenplänen bei akut depressiven Patienten,
    • Selbstsicherheitsübungen bei sozialphobischen PatientInnen
    • Reizkonfrontationen bei Panikstörungen mit Agoraphobie und Zwangserkrankungen.
    • Diagnostische Interviews (SKID I und SKID II nach DSM-IV) und Tests sowie deren Auswertung

 

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung!